Rechtsanwältin Stella von Malapert Neufville

Rechtsanwältin Stella Freiin von Malapert genannt von Neufville wurde 1976 in Köln geboren und studierte Geschichte und Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Während ihrer Ausbildung war sie unter anderem für eine zivilrechtlich ausgerichtete Kanzlei in Brüssel, Belgien, und für die Konrad-Adenauer-Stiftung in Hanoi, Vietnam, tätig. Zudem war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der internationalen Wirtschaftsrechtskanzlei CMS Hasche Sigle in Köln im Fachbereich Arbeitsrecht. Rechtsanwältin von Malapert Neufville spricht verhandlungssicheres Englisch. Sie ist Mitglied bei der Rechtsanwaltskammer Köln und dem Kölner Anwaltverein.

2013 theoretische Qualifikation des Fachanwaltslehrgangs „Medien-und Urheberrecht“

2014 Ausbildung beim renommierten Institut für Angewandte Psychologie zum zertifizierten Coach

Publikationen und Weiteres: